Neurologe Dr. med. Andreas Peikert
Neurologe Dr. med. Andreas Peikert

Studium der Pharmazie und Humanmedizin in Münster/Westf. und München

Promotion an der Psychiatrischen Universitätsklinik Münster (Prof. R. Tölle) zum Thema: Bedeutung der Persönlichkeitsstruktur für Verlauf und Symptomatik von Melancholien

Facharztausbildung an der Universitätsklinik München (Klinikum rechts der Isar) für die Fächer Neurologie (Prof. A. Struppler, Prof. B. Conrad) und Psychiatrie (Prof. H. Lauter, Prof. H. Förstl)

Oberarzt für Neurologie und klinische Neurophysiologie am Städtischen Klinikum München Harlaching (Prof. G. Paal, Prof. R. Haberl)

Seit 1998 in Bremen niedergelassen

1991 Facharzt für Neurologie
1996 Psychotherapie
1998 Facharzt für Psychiatrie
1998 Spezielle Schmerztherapie
1999 Verkehrsmedizinische Begutachtung
2000 Akupunktur
2001 Befugnis zur Weiterbildung im Gebiet Neurologie
2003 Regionalbeauftragter der Dt. Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft